Alle Mitteilungen

Studie: Cleverons PackRobot steigert Walmarts Besuche und Verkäufe in den Läden

28.08.2018 | Cleveron

Eine kürzliche Studie zeigte, dass 50 % von Walmarts Click&Collectors (Personen, die Online bestellen und im Laden abholen) im Geschäft zusätzliche Artikel einkauften. Walmart verwendet Cleverons PackRobots mit dem Namen Pickup Tower als ihre Click&Collect-Lösung.

Eine kürzlich von Packaged Facts veröffentlichte Studie ergab, dass etwa 50 % von Walmarts Click&Collectors im Laden zusätzliche Artikel einkauften und mehr Artikel kauften, gegenüber 31 % der Click&Collectors von Target und 34 % der Click&Collectors im Allgemeinen. Walmart verwendet Cleverons PackRobot mit dem Namen Pickup Tower als seine Click&Collect-Lösung. Der Paketabholvorgang erfolgt in Selbstbedienung und braucht nur ein paar Sekunden je Kunde.

Die Schaffung eines nahtlosen Omnichannel-Erlebnisses zwischen dem stationären und dem Online-Geschäft wird für Einzelhändler immer wichtiger, um mit der Konkurrenz und den Erwartungen der Kunden Schritt zu halten. Kunden erwarten Schnelligkeit und Bequemlichkeit von der Option „Online-kaufen-im-Laden-abholen“ und Walmart hat sie geliefert. Die Studie zeigte, dass über ein Drittel (35 %) von Walmarts Online-Käufern in den letzten drei Monaten online bestellt und abgeholt haben.

Walmarts Investition, den E-Commerce in die physischen Geschäfte zu ziehen, zahlt sich aus. Die Ergebnisse des 2. Quartals des weltgrößten Einzelhändlers zeigten den besten vergleichbaren Quartalsumsatz seit mehr als zehn Jahren. Während die Online-Umsätze um 40 % wuchsen, steigen Besuche in Walmarts-Niederlassungen um 2,2 %. Doug McMillon, Präsident und CEO von Walmart, sagte, dass die Omnichannel-Initiativen des Unternehmens, wie der Pickup Tower, dazu beitragen, das Umsatzwachstum zu kompensieren und den Kunden ein neues Maß an Einkaufskomfort zu bieten.

Das integrierte physische Laden- und Online-Modell steht auch hinter dem Umsatzwachstum des weltgrößten Modeeinzelhändlers Inditex, dem Eigentümer von Zara, Pull & Bear, Massimo Dutti und anderen Marken. Der Vorsitzende und CEO von Inditex, Pablo Isla, hob hervor,dass die integrierten Geschäfte und das Online-Modell des Unternehmens "über die Jahre hinweg ein nachhaltiges Wachstum in Verbindung mit der konsequenten Schaffung wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Werte" ermöglicht haben. Das Modell hat kumuliertes Umsatzwachstum für Topline- und Same-Store-Umsätze von 59 % bzw. 36 % während der letzten fünf Jahre erbracht.

Das Unternehmen stattet die Geschäfte ihrer größten Marke Zara mit kundenorientierter Technologie der nächsten Generation aus, um das Omnichannel-Erlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten. In dessen Flagshipstore in London, bekannt für das Aufgebot innovativer Lösungen, wird Click&Collect durch zwei von Cleverons CleverFlexes bewerkstelligt. Die Roboterpaketterminals dienen als automatisierte Selbstbedienungsabholpunkte für Online-Bestellungen sowie als automatisierter und systematischer Lagerplatz für Pakete für den Händler. CleverFlex kann über 1200 Pakete halten und gibt ein Paket in Sekunden an den Kunden aus.

Beginnen Sie, indem Sie uns kontaktieren

Treten Sie mit uns für zusätzliche Informationen über Rendite, Software, technischen Support, Pilotprozess und andere Themen in Kontakt.
  • Einzelhandel
  • Logistik / Post
  • Immobilien
  • Großhändler
  • Vertreter
  • Andere

Für weitere Informationen rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

Reio Orasmäe
Vertriebspartnerschaftsmanager

E-Mail: [email protected]
Telefon: (+372) 609 1671